Hentschel Management Beratung


REFERENZEN


Vertrauen und Zuverlässigkeit sind sehr wichtige Grundpfeiler einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit. Die Projekte greifen oft sehr tiefgründig in die institutionelle und unternehmerischen Strukturen ein. Dabei geht es oft um vertrauliche Strategien, das Ausbalancieren von Chancen und Risiken, hochinnovative Produkte in umkämpften Wettbewerbssituationen, sowie sensible Change-Prozesse. Wettbewerbsvorteile zu erzielen und Marktanteile zu gewinnen, sind oft der Schlüssel zu mehr Wertschöpfung und nachhaltigen Wachstum. Ebenso gilt es, diese sensiblen Informationen entsprechend nachhaltig zu behandeln. Nachfolgend sind daher neutral einige Referenzen ohne konkrete Firmierung benannt. Weiter unten sind einige Stationen aus meiner eigenen Vita aufgeführt, aus der die mehr als 20-jährige Berufserfahrung nachvollzogen werden kann.

  

Kundenkreis und Partner von Hentschel Management Beratung:

  • Unternehmen der Bauindustrie und des Mittelstands (KMU) in der Baubranche
  • Manufaktur und Luxusuhrenhersteller
  • Behörden auf Landes- und Bundesebene sowie der Europäischen Union
  • Manufakturen im produzierenden Bereich der Möbelbranche
  • Unternehmen der Immobilien- und Beratungsbranche
  • Unternehmen der Chemieindustrie
  • Technologie-Unternehmen zum Transfer im Umfeld von Hochschulen
  • Institutionen im Kulturbereich
  • Gründer von Start-up im Bereich Energiewirtschaft
  • Gründer von Start-up im Bereich der Sport- und Gesundheitswirtschaft
  • ...


Vita mit Erfahrungen und Kompetenzen Dr. Manuel Hentschel
 


  • 1999 - Abitur am Schillergymnasium Bautzen, Ferienarbeiter/ Praktikant im Baubetrieben
  • Zivildienst im Stadtgarten- und Betriebsamt Bautzen 
  • 2000 - Beginn des Studiums Bauingenieurwesen an der TU Dresden 
  • 2001 - Praktikum im Shoppingcenterbau bei ECE in Dresden 
  • 2003 - Auslandsaufenthalt in Banff/Kanada mit Tätigkeit in einem Art & Conference Center
  • 2004 / 2005 - Praktikum und weiterführende Tätigkeit im Vermietungs- und Vermarktungsmanagement bei Drees & Sommer in Frankfurt und Berlin
  • 2006 - Abschluss des Studiums als Diplomingenieur mit betriebswirtschaftlicher Vertiefung
  • ab 2006 - Projektmanager als freier Mitarbeiter bei Drees & Sommer in Berlin im Bereich Mieterausbau, Standort- und Flächenentwicklung, Due Diligence und Machbarkeitsstudien.
  • 2008 - Interims Manager mit Büroleitung bei Sachsenkraft GmbH in Dresden zum Aufbau eines neuen Projektmanagements für regenerative Energien und Projekte
  • ab 2008 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter an TU Dresden mit verschiedenen Forschungs-, Transfer- und Beratungsprojekte
  • 2011/2012 - Sprecher des Gutachterteams zur Novellierung der HOAI im Auftrag der Bundesregierung,
  • ab 2008 - Freiberufliche Tätigkeit als Gutachter, Berater und Nachtragsmanager für verschiedene Unternehmen im Bereich Projekt- und Unternehmensentwicklung sowie Bauindustrie
  • 2013 - Promotion zum Dr.-Ing. auf dem Gebiet des Innovationsmanagements
  • ab 2013 - Gast- und Vertretungsprofessur an der BTU Cottbus Senftenberg sowie ab 2016 - Lehrauftrag an der GUC in Berlin
  • 2014 - Gründer und Geschäftsführer der Hentschel Management GmbH mit 
  • 2015 / 2016 - Sanierungs-Geschäftsführer bei Übernahme der Manufaktur Polstermöbel Sebnitz aus einem Insolvenzfall mit Restrukturierung der Auftragsbearbeitung und späterer Abwicklung des Produktionsstandortes
  • 2016 / 2017 - Beratungsmandate zur Prozess- und Standortentwicklung des Luxusuhrenherstellers Glashütter Uhrenbetrieb GmbH sowie zum Nachtragsmanagement beim Bauen im Bestand für die BAM Deutschland GmbH
  • 2017 - Beratungsmandat zur Neugestaltung des Business-Plans und der Konzeptionierung einer Wachstumsstrategie für CARBOCON GmbH
  • ab Mitte 2017 - Interims-Geschäftsführung bei CARBOCON zum Aufbau/Strukturierung des Unternehmens, des bauspezifischen Projekt- und Innovationsmanagements mit Schutzrechtverwaltung, sowie die Akquisition und Beantragung von Fördermitteln
  • 2020 - Beratung zweier Gründungsinitiativen mit Business-Plan-Gestaltung und Marktstrategie im Bereich Energiewirtschaft sowie Sport- und Gesundheitswirtschaft